Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Internistische und kardiologische Überweisungspraxis

 

Wir ziehen um!!!!

Ab 01.04.2019

finden Sie uns

im

Paradiesweg 1

in

Klosterfelde

(siehe Skizze)

 

Information zur Untersuchung

auf ektopische Ureteren

für den

Briard Club Deutschland e.V. (BCD)  (bei anderen Hunderassen ist das Prozedere ähnlich)

 

Liebe/r Briardbesitzer/in!

Bitte erkundigen Sie sich bei der Terminabsprache (bei Würfen in den ersten 2-3 Wochen anfragen) mit dem Tierarzt, was Sie vor und nach der Untersuchung beachten sollen.

Zum Termin bitte mitnehmen:

Diese Information zur Kenntnisnahme für den untersuchenden Tierarzt.

Die Original-Ahnentafel, in dieser muss der Tierarzt auf der Rückseite in das speziell dafür eingefügte Feld die Untersuchung eintragen.

Den/die von Ihnen, mit Hunde- und Besitzerdaten bereits ausgefüllten Befundbogen.

 

Der Tierarzt schickt dann folgende Unterlagen:

Einen  ausgefüllten Befundbogen (für TA und Bes. können Kopien davon gemacht werden) und die Videodokumentation (auf Datenträger wie CD, DVD oder Stic)
Es können mehrere Hunde auf einen Datenträger gespeichert werden.

an die eU-Bearbeitungsstelle des

Briard Club Deutschland e.V. (BCD)

Christa Walz, Waldprechtsstr. 34, 76316 Malsch

Tel.: 07246-941616, E-Mail: Christa.Walz@briardclub.de

 

Die Auswertegebühr in Höhe von 48,- € (je Hund) überweisen Sie bitte vor der Untersuchung auf das Konto des: Briard Club Deutschland e.V. IBAN: DE63 2805 0100 0020 1290 37, BIC: SLZODE22

Bitte unbedingt: eU,Vor-Name (lt.AT) des Hundes und ZB-Nr. angeben.

Kopie der Überweisung der Auswertegebühr bitte per E-Mail oder Postan die eU-Bearbeitungsstelle senden.

 

Nach der endgültigen Begutachtung durch Herrn Dr. Hungerbühler erhalten Sie das Ergebnis zugesandt.

 

Die EDTA-Blutprobe (2-4 ml) (mit Begleitformular) ist vom Tierarzt ungekühlt direkt an:

Prof. Dr. Otmar Distl,

Tierärztliche Hochschule Hannover

Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung

Bünteweg 17p, 30559 Hannover, zu senden.

 

Blutprobe bitte mit Namen (lt.AT), ZB-Nr. und Chip-Nr. kennzeichnen.

 

Wir ziehen um!!!!

'Ab 01.04.2019 finden Sie uns im Paradiesweg 1 in Klosterfelde  (siehe Skizze)

Tierärztliche Notdienst für den Landkreis Barnim